Cavalier King Charles Spaniel Welpen

Willy
Willy
Wergenie, Xenia
Wergenie, Xenia
Ina
Ina
Babette
Babette
Queeny
Queeny

Zucht/Aufzucht

Alle unsere Hunde sind Familienmitglieder und teilen mit uns Haus und Garten.

Unsere Cavaliere genießen die täglichen langen Spaziergänge am Vormittag und mir geht jedesmal das Herz auf, wenn ich sehe wie glücklich und fröhlich mein Rudel sich in der freien Natur bewegt.

 

 

Aber unser Zwinger würde nicht "snuggly" heißen, wenn wir nicht auch die kuschliegen und wärmenden Momente auf dem Sofa zu schätzen wüßten.

 

Die Welpen haben die Möglichkeit, vom Haus direkt in den Garten zu gelangen, so daß die Stubenreinheit von Anfang an unterstützt wird.

Sie wachsen liebevoll mitten in unserer Familie auf, lernen Kinder kennen und werden behutsam an viele Alltagsgeräusche gewöhnt.  

 

Zur Zucht zugelassen sind nur nachweislich herzgesunde Cavaliere. Meine Hunde werden selbstverständlich regelmäßig Herz untersucht.


Alle Zuchttiere sind nach den Zuchtbestimmungen des ICC-Vereins DNA-untersucht auf Episodic Falling und Curly Coat Drey Eye Syndrome, Patella sowie zusätzlich durch den Dortmunder Kreis auf erbliche Augenerkrankungen und im entsprechenden Alter im MRT untersucht.

 

Um mein Fachwissen zu erweitern bzw. um neue Erkenntnisse auf den veschiedensten Gebieten btr. der Hundehaltung/Zucht zu erhalten, nehme ich regelmäßig an Fachveranstaltungen/Seminaren teil.

 

Die Welpen werden geimpft, gechipt und mehrfach entwurmt. Bei Abgabe erhält der neue Besitzer:

 

 

- Ahnentafel

- Kopie des Wurfabnahmeprotokolls
- EU-Heimtierausweis
- Gesundheitspass
- Cavalier Fibel

sowie ein Welpen-Starter-Set mit Welpenfutter und vielen nützlichen Informationen rund um eine natürliche Aufzucht  von Welpen und Junghunden.